Befahrungseinschränkung auf der Oste, 06.06.-24.06. bei Bremervörde

Der Landkreis Rotenburg informiert:

Einschränkung des Gemeingebrauchs für Wasserwanderer auf der Oste

Der Landkreis weist auf seine Allgemeinverfügung vom 15.05.2017 zur Einschränkung des Befahrens der Oste mit Kanus, Kajaks und anderen Wasserfahrzeugen aller Art im Bereich der Ein- und Ausstiegsstelle Sandbostel bis zur Ein- und Ausstiegsstelle Vorwerkstraße, Bremervörde, hin.

Danach ist das Befahren der Oste im genannten Abschnitt in der Zeit vom 06.06.2017 bis 24.06.2017 wegen des Rückbaus der alten Eisenbahnbrücke in Bremervörde aus Sicherheitsgründen vollständig untersagt.

Die Einschränkungen für die Wasserwanderer sind durch diese Regelung auf das unbedingt notwendige Maß beschränkt worden.

Der Touristikverband Rotenburg zwischen Heide und Nordsee e.V. und der Landeskanuverband werden hierüber beispielsweise im Internet ebenfalls informieren.

This entry was posted in Alle, Allgemein, Wandersport. Bookmark the permalink.